Dienstag, 15. Mai 2012

Engelsworte ♥



Segen bringt Wohlstand. Wohlstand bedeutet Fülle. So schließt sich der Kreis, denn Segen bedeutet Fülle, sie ist ein bestimmter Ausdruck des Segens.

Fülle darf hier aber nicht als ein bloßes Anhäufen von funkelnten Materieteilchen missverstanden werden.

Fülle ist Innen, sie bedeutet das Sein, in all seinem Glanze, all seiner Macht. Dieses Sein bist Du. Du bist der Ausdruck der Fülle, in die das gesamte Universum eingebettet liegt, bereit, dir und allen gesegneten Wesen der Schöpfung zur Erfahrung zu dienen.

Ein Bewusstsein, das sich in euch allen und allem was Lebendig ist, erfährt und ausdrückt, ist es. Es ist dieses Bewusstsein, auf das ihr eurer Augenmerk gerichtet haltet, wenn ihr wahrhaft in den Spiegel eures Selbstes schaut.

Seht mit den Augen der Dankbarkeit, betrachtet es aus den Augen der Fülle, es ist euer Erbe und euer wahres Sein, welches von nichts bedroht oder vernichtet werden kann, weil es ewig ist. ♥

Ihr seid die Fülle des Universums, sie ist das Einzigste was es in Wahrheit dort gibt und je geben wird.

Ein Unvermögen der Umsetzung, welches aus Unwillen resultiert, wir ein Unvermögen der Erkenntnis dieser Tatsache mit sich bringen, auch wenn dadurch im Grunde nur Illusionen vorgetäuscht werden, und zwar von euch selbst!

Übt zu sehen durch Beobachtung und übt euch darin zu sprechen indem ihr wahrhaft zuhört. Und verliert eines niemals aus euren Augen: Wer und Was ihr in Wahrheit wirklich seid. Ihr seid die Fülle der Schöpfung!

Sprecht mit euren Brüdern und Schwestern darüber, um auch in der Gemeinschaft diese Sichtweise immer mehr zu integrieren. Nur so könnt ihr auch die kollektiven Schatten und Nebel durchdringen, mit dem Licht eurer Gemeinschaft. ♥

Der Ruf, der Segen und die Fülle des Universums und der geistigen Welt dienen euch auf diesen Pfaden denen ihr euch immer mehr zuwendet.

Wir sind bei euch, und lassen euch nicht alleine ♥ ♥ ♥