Montag, 31. Mai 2010

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Dann bekomme ich das Gefühl das die Welt zum Greifen nahe ist.
Aber welche Welt ist zum Greifen nahe?

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Dann erkenne ich wer ich sein will.
Aber wer bin ich?

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Dann erkenne und sehe ich das Licht.
Wie aber sieht das Licht aus?

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Dann will ich aufwachen.
Aber schlafe ich wirklich?

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Dann will ich mein Leben ändern.
Wie wahr sind meine Angewohnheiten?

Manchmal packt mich eine tiefe Sehnsucht.
Wer aber hat diese Sehnsüchte und warum ist er süchtig?

Kommentare:

MonikaMaria hat gesagt…

Lieber Daniel

noch ein Kommentar, denn mich überströmt Freude, wenn ich lese, wie Du und was Du schreibst und mit welchem Bewusstsein Du in dieses Leben schaust. Ich habe zwei solche ähnlichen Kinder wie Du. Berührt sehr.

und noch mal herzlich
MonikaMaria

Daniel der Bassist hat gesagt…

Liebe Monika

Vielen Dank für das nette feedback!!!

Es freut mich wenn ich dir mit dem "Gedicht" ein Freude bereiten konnte!!!!

Und ja die Freude am Leben, ist mir inzwischen sehr wichtig und auch heilig geworden, wie ein kleiner Schatz sozusagen.^^ Und ich sehe und spüre es gern wenn andere Menschen das genauso empfinden!!!

Licht und Liebe Daniel