Freitag, 12. November 2010

Texte, Sprichwörter, Sinn im Nichtsinn oder auch hin und her....

Angst ist ein Zustand des fehlenden Kontakts mit der Existenz. (OSHO)

Angst ist ein das Gegenteil von Liebe, und Hass ist Liebe die auf dem Kopfe steht.

Mut ist eine Insel innerhalb des Meeres der Angst und nicht Angstlosigkeit.
Mut handelt im Bewusstsein der Angst.

Zulassen. Hin und Her-gabe.

Das geben was man nimmt.

Sein aus dem Nicht-Sein....

In der Leere die Fülle entdecken...?

Nun, aus dem Blickwinkel eines Ver-rückten erscheint die Welt ver-rückt UND

Ich habe IMMER Recht.......

In Liebe......

Kommentare:

minsk hat gesagt…

sehr schön!

meinst du das es für angst auch andere auslegungen geben könnte?

Daniel der Bassist hat gesagt…

Liebe minsk,
ich danke dir für dein Kommentar. :D

Ich bin mir sicher das es sie gibt. Viel wichtiger finde ich die Frage, inwiefern einem die eigene Auslegung hilft oder wie weit sie einen bringt oder zurückhält. Und egal was man sagt, ich glaube man behält immer recht....

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und ein schönes WE.

Lieben Gruß Daniel