Dienstag, 28. September 2010

Zitate

Heute mal 2 schöne Zitate die ich aufgegriffen habe:

"Wir müssen Einsamkeit und Schwierigkeiten, Isolation und Schweigen durchleben, um jenen verzauberten Ort zu entdecken, wo wir unseren schwerfälligen Tanz tanzen und unser trauriges Lied singen können.
Doch in diesem Tanz und in diesem Lied werden die ältesten Riten unseres Gewissens wach in dem Bewußtsein, ein Mensch zu sein." (Paplo Neruda)

"Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg. Es gibt keinen Weg zum Glück, das Glück ist der Weg. Es gibt keinen Weg zur Liebe, die Liebe ist der Weg."


So und jetzt genug der Worte.....einfach mal atmen.......eeeeiiiiiiiiinnnnn......aaaaaaauuuuuussssssss.....

Kommentare:

Agapesworld hat gesagt…

Ein wunderschönes Zitat von Paplo Neruda, er hat sehr tiefgründig geschrieben. Danke für die Erinnerung an ihn:-)
Liebe Grüsse
Eva

lichtermeer hat gesagt…

Zauberhaft. Magisch. Wunderschön.