Sonntag, 20. Juni 2010

....und doch.....

Vieles ist gesagt, und doch habe ich nichts gesagt.

Viele erleiden Schmerz, und doch tut es mir nicht weh.

Viele empfinden große Freude, doch ich sitze hier in meinen Tränen.

Viele spüren Einsamkeit, und doch spüre ich die Gemeinschaft.

Was ich hiermit sagen will, das ich beides wichtig finde, man sollte sich aber in keinem von beiden verlieren.

UND BEIDES IST WAHR!!!!

Warum siehst du jemanden der traurig ist?

Warum siehst du jemanden der fröhlich ist?

Ich habe in den letzten Tagen eines gelernt: Es ist der Splitter den du in des Anderen Auge siehst.

Versteht ihr es ist eine Kette, es sind Fasetten ein und der selben Sache.

Wie hat es Deepak Chopra in seinem Buch "Das Buch der Geheimnisse" beschrieben?

Das Univerum denkt durch uns, schreibt er.

Und noch was schreibt er, im Grunde ist die Schöpfung IN uns. Warum behauptet der gute Mann das?

Er beschreibt folgendes Beispiel:

Nehmen wir ein Haus. Was passiert mit dem Raum im Haus wenn das Haus verbrennt?

NICHTS!!!!!!

Der Raum verändert sich nicht. Der Raum ist immer da. Und nur das Haus (die Hülle) wird um und in (wenn man allen Raum betrachtet den es gibt; das Universum; Gott; universelle Schöpfungskraft; etc...)den Raum gebaut....die Hülle (in diesem Beispiel das Haus) umschließt IM Raum ein Stückchen DES Raumes....und auch nur das Haus vergeht irgendwann...der Raum bleibt gleich.

So nochmals zum Anfang des Posts:

Ich hab geschrieben:

Vieles ist gesagt, und doch habe ich nichts gesagt.

Viele erleiden Schmerz, und doch tut es mir nicht weh.

Viele empfinden große Freude, doch ich sitze hier in meinen Tränen.

Viele spüren Einsamkeit, und doch spüre ich die Gemeinschaft.

ES STIMMT BEIDES! Selber Raum der im Raum von verschiedenen Hüllen umschlossen wird.

Ein Fünkchen von mir steckt quasie in jedem von euch und auch umgekehrt....geile Sache!!!! <3

Kommentare:

Rachel hat gesagt…

Ja, stimmt, lieber Daniel!!!

dir noch einen schönen Sonntagabend..

herzlich, Rachel

MonikaMaria hat gesagt…

:-)))))

Das Geheimnis des heiligen Grals ...

Herzlich
Monika

PS Wortbestätigung actinso
Act in so :-)

Daniel der Bassist hat gesagt…

Liebe Monika ich muss zugeben das ich dein Kommentar nicht verstanden habe.^^

Könntest dus ncohmal erklären?

MonikaMaria hat gesagt…

Lieber Daniel

Hach, da geht halt manchmal die Freude mit mir durch und ich schreibe, einen Satz, der das Geheimnis des «Lebens» in sich trägt. Bibliotheken werden damit gefüllt. Und Du fragst, nach diesem Geheimnis.
Nenne es das, was Du sagst, dass Du es noch lernen willst.
Ich gebe Dir hier einen Link als Wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heiliger_Gral

Von Herzen eine gute Nacht
wünsche ich Dir
Monika