Freitag, 25. Juni 2010

Vom Ego und anderen kleineren Lernsituationen^^

Im Moment schüttelt es mich...hin und her hin und her..aber wisst ihr was?

Ich falle nicht mehr auf den Sturm herein! Ich lasse mich nicht von meinem Weg abbringen....mein Ego ist ein cooler und äußerst geduldiger und hartnäckiger Geselle...aber ich mache es ihm nicht mehr so leicht!!! :))))

Wie eine Stimme im Inneren ermahnt es mich (natürlich ohne es zu wollen) diszipliniert zu bleiben.... oh nein mein liebes....ICH BIN....und nicht ICH WÜRDE MOTRGEN GERN SEIN....es ist HIER und JETZT...und dann spielt es sich auch noch auf als die Stimme der Vernunft....so ein Scherzkeks....:)))))))

Ja meine lieben Freunde so sahen die letzten Tage für mich aus...ständig diese alten Angewohnheiten die es nochmal versuchen wollen...die haben die Rechnung ohne mich gemacht..weil sie gedacht haben sie wären ich..versteht ihr?^^

Aber hey ...sind halt ein Teil von mir...übrigens....ich übe im Moment auch das Gesetz der Projektion zu beachten..oder gezielt "anzuwenden"..also darauf zu achten...und das haben Ego & Co auch schon bemerkt....(lach)

Kennt ihr das auch?

Kommentare:

MonikaMaria hat gesagt…

Oh ja, kräftig läuten die Glocken, wenn man den einen Klang mal gehört hat :-)))

Sie bleiben dann noch lange als leises Anfangsmuster bestehen ... wahrnehmen ... weiter gehen ... und sie werden zu «Helfern» und nicht zu Störe-Frieden.

Liebe Grüße in Deine «Weinberge» .... :-)
Monika

Simone hat gesagt…

Da sitzen wir wohl gerade im selben Boot :-)

Rachel hat gesagt…

Lieber Daniel,

selbst wenn der Sturm dich mal vom Wege weht, glaubs, es gibt andere Wege, die ebenso genau zum Ziel führen, lächel...

Ich mag deine Überlegungen zum Leben!!!


herzlich, Rachel