Samstag, 3. Juli 2010

Wird 2012 werden oder kann man 2012 sein?

Liebe wünschen, Liebe zeigen, Liebe sein.

Wahrheit sprechen, Wahrheit tun, Wahrheit sein.

Hoffnung zeigen, Hoffnung geben, Hoffnung sein.

Nun vielleicht ist Hoffnung nicht das richtige Wort, denn Hoffnung entsteht in solchen Situationen die man selber als nicht wünschenswert erfährt.
D.h.: Wenn man hofft lebt man JETZT nicht im HIER und JETZT.

2012 zum Beispiel ist etwas das in uns geschehen muss...so finde ich!!!!!
Oder zumindestens das was ICH in 2012 sehe...

Was sehe ich in 2012?

Nun vielleicht sollte ich erst mal erklären wie überhaupt ich zu diesem Thema gekommen bin:

Ist in einem Satz getan...

2008 "fiel mir dieses Buch in die Hände":



Das Thema hat mich halt irgendwie berührt...aber ich bin von dem Thema "2012" auf das Thema "ICH" oder "SEIN" gekommen..und ich finde nix schließt das andere aus!!!!

Vom äußerlichen Thema bin ich auf das Innere gekommen..und genau das sehe ich in der Bezeichnung 2012. Warum nenne ich 2012 eine Bezeichnung?

Nun für mich ist 2012 schon längst keine Jahreszahl mehr oder ein Datum...2012 ist kein Zeitpunkt....2012 ist Wandlung, 2012 ist Erkennen, 2012 ist POTENZIAL, 2012 ist eine Ebene die man erreicht..obwohl sie jederzeit schon in uns ist..und trotzdem glaube ich: Das Jahr oder die Jahre um 2012 bieten diese Chance der gesamten Menschheit...nämlich zu 2012 zu werden...klingt komisch ist aber so!!!

Und nochmals die Betonung auf eins: ICH will im HIER bleiben und werde dies auch tun! Und deswegen lege ich keine Hoffnung in 2012 weil ich weis das 2012 schon längst in mir ist!!!!

Das Thema 2012 ist und bleibt für mich eines der spannensten und ich werde mich noch lange damit beschäftigen, aber ohne abhängig auf eine Weltverbesserung zu sein.

Liebe Licht und 2012 euch allen!!!

Kommentare:

Lil hat gesagt…

Hi Daniel,

war es nicht auch so, dass Holey es als durchaus vorstellbar denkt, dass die hm Transformation für die Transformierten durchaus unbemerkt geschehen könnte ?

Dann wäre 2012 etwas, was tatsächlich IN Dir geschieht.

Ob das dann unbedingt 2012 geschehen muss? Wenn jemand vor Neid platzt, platzt er ja auch nicht wirklich, sondern sein Geist/Gemüt platzt innerlich.

Das bleibend Interessante an allen "Wegen/Orientierungen" finde ich, den impliziten Aufruf zur Freundlichkeit. Mit freundlichen, also lichtvollen, Menschen ist Leben.....good.

Fröhlich-freundlich-lichtvoll-good Greetings Dir !

Daniel der Bassist hat gesagt…

Hey Lil,

Wer ist Holey?^^

Ja eben das meine ich auch 2012 kann im grunde auch JETZT passieren.....jupp auch das mit der Freundlichkeit sehe ich genauso!!!

Dir noch einen sonnigen Tag!!!!!^^

Lil hat gesagt…

Oh, Du hast ein anderes Buch über 2012, merke ich gerade erst. Dachte, es wäre eine neuere Ausgabe des Buches, das wir haben und misinterpretierte das Cover.

Ich habe von Johannes Holey "Bis zum Jahr 2012, Der Aufstieg der Menschheit".

Lieben Gruss Dir!

Daniel der Bassist hat gesagt…

Liebe Lil ist das Buch gut?

Lil hat gesagt…

Mein Guru war damals (vor etwa 10 Jahren) extrem angetan.

Ich habe gebraucht, um mit einigen "Happen" fertig zu werden - war immer schon superkritisch und skeptisch und intellektuel.

Ich denke, es ist ein gutes Buch.
Doch, wirklich (auch,wenn es nicht ganz billig ist).

Lieben Gruss Dir !